Erziehungskunst Online

Die Erziehungskunst ist die Zeitschrift für Eltern, Lehrer und Studierende sowie alle an der Waldorfpädagogik Interessierte. Sie gewährt Einblicke in die Motive der Waldorfpädagogik, enthält Beiträge zum besseren Verständnis der Kinder und Jugendlichen, setzt sich mit Partnern und Kritikern auseinander, bietet Eltern ein Forum des Dialoges und stellt pädagogische Bücher sowie Kinder- und Jugendliteratur vor.

Der erste Freiwillige

Der erste Freiwillige

Rasmus Precht war 1994 der erste Freiwillige, der bei den »Freunden der Erziehungskunst Rudolf Steiners« den »Anderen Dienst im Ausland« machte. Heute sind die »Freunde« der größte deutsche Freiwilligendienstanbieter mit zur Zeit 1.500 Teilnehmern weltweit. März 2016 [mehr]... mehr lesen
Revolution live

Revolution live

Ein musikalisches Geschichtsprojekt. Von Matthias Zeylmans, März 2016 [mehr]... mehr lesen
Qualitätssicherung in der Krippe

Qualitätssicherung in der Krippe

Seit 2008 erleben wir in Deutschland einen Krippenboom. Auch die Waldorfbewegung zieht mit. Wie lässt sich Qualität in einem Bereich sichern, in dem es noch wenig Erfahrung und kaum Traditionen gibt? Claudia Grah-Wittich stellt ein Konzept vor, das im Pädagogisch-therapeutischen Zentrum und der Kind... mehr lesen
No thumbnail available

Christlich-abendländische Wertegemeinschaft

Kennen Sie das Wortungetüm »Menschenrechtsimperialismus«? Es bezeichnet den Anspruch der westlichen Demokratien, ihre Grundwerte weltweit zu exportieren, gegebenenfalls mit militärischer Gewalt. Von Henning Köhler, März 2016 [mehr]... mehr lesen

Kontakt

Freie Waldorfschule Apensen
Auf dem Brink 49
21641 Apensen

Tel: 04167/ 699 74 80
Fax: 04167/ 699 74 89
E-Mail: schule@waldorfschule-apensen.de


Schließfach mieten